Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart






TrauerRaum

Seminar V: Fortbildung: Aufbau, Anleitung, Begleitung & Mitwirkung in einem Trauercafe

Mit diesem Tagesseminar wollen wir in komprimierter Form eine sehr praxisbezogene Anleitung geben, wie Sie ein Trauercafe erfolgreich aufbauen, anleiten & begleiten können. Oder mit Ihnen gemeinsam herausfinden, ob ein anderes Format eine bessere Alternative ist (Trauergruppe, Trauerstammtisch).

Viele Trauernde suchen einen Ort, an dem Sie niederschwellig Raum finden Ihre Trauer zu teilen und dieser Ausdruck zu geben. Leider gibt es in Deutschland noch immer viel zu wenig Unterstützungsangebote für Trauernde. In einem Trauercafe finden Trauernde Halt & Orientierung, was oft in ihrem privaten Umfeld vor allem nach der ersten Trauerzeit erschwert möglich ist. 

Wir geben Ihnen ganz praktisches Rüstzeug für alle organisatorischen Überlegungen zum äußeren Rahmen und für den Aufbau eines Teams. Sie werden am Ende des Seminares viele Impulse zur konkreten Umsetzung, wie Trauercafes inhaltlich zu gestalten sind, mitnehmen.

Auch wenn Sie als Teil eines Teams in einem Trauercafe mitarbeiten möchten oder dies bereits tun, ist diese Fortbildung eine Vermittlung von vielen neuen Impulsen.

Dieses Seminarangebot richtet sich an ausgebildete TrauerbegleiterInnen, Berufsgruppen mit ähnlicher Qualifikation und ehrenamtliche Mitarbeiter in einem Trauercafe.

Datum: Samstag, 25.02.2023

Zeit:  9 - 16.00 Uhr  ( 7 Unterrichtseinheiten ) 

Mindestteilnehmerzahl 6 Personen

Preis pro Teilnehmer mit umfangreichem handout: € 240,--

Ort: in der wunderschönen Altstadt Fürths / Bayern 

Übernachtungsmöglichkeiten:
https://www.werners-hotel.de/

https://the.niu.de/niu-saddle/fürth


Wir kommen auch gerne als Inhouse-Seminar zu einem Ort Ihrer Wahl. In diesem Fall kommen noch die Fahrt- und ggf. Unterkunftskosten für die beiden Leiterinnen dazu.